Zharyon gibt es seit 2015. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, eine Gemeinschaft für FeierabendspielerInnen zu sein, die das Echtleben an erste Stelle setzen, und im Spiel das Ziel nicht einzig darin sehen, mehr und mehr zu erreichen, sondern allen voran im Vergnügen und der Gemeinschaft. Wir sind in mehreren Spielen gemeinsam unterwegs, weil es schöner ist, auch verschiedene Spiele in bekanntem Kreis zu erkunden.

Unsere Gemeinschaft baut sich auf vier Prinzipien auf:

Familiär

Wir wollen uns kennen und wir wollen eine angenehme Atmosphäre innerhalb der Gemeinschaft. Wir sind eine Gemeinschaft für Alle, aber nicht für jeden und werden nicht zu einer anonymen Massengilde anwachsen. Wir bemühen uns, etwa 3-5 mal im Monat Events zu veranstalten, an denen alle MitspielerInnen teilnehmen können. Hier gibt es:

  • Gildentreffen – Einmal im Quartal treffen wir uns im Gildenhaus und sprechen über Neuigkeiten innerhalb der Gemeinschaft
  • Gemeinsame Aktivitäten – Erkundung der Welt, Dungeons und sonstige Aktivitäten, die das Spiel bietet
  • Spaß Events – Selbsterstellte Jumping Puzzles, Schnitzeljagden, Fight Night könnten mögliche Events sein, die hin und wieder angeboten werden

Die Teilnahme ist freiwillig, aber gern gesehen. Wir suchen SpielerInnen, die Spaß daran haben, hier teilzunehmen oder so etwas selbst zu veranstalten.

Liberal

Wir sind eine offene Gemeinschaft. Wir wünschen uns MitspielerInnen, die das Gildenleben aktiv mitgestalten und setzen die Rahmenbedingungen daher so, dass dies auch möglich ist. In den Spielen selber vergeben wir Rechte innerhalb der Gilden großzügig; so könnt ihr schon früh weitere SpielerInnen einladen, habt Zugriff auf die Gildenbank (falls vorhanden) usw. Wir wollen eine Atmosphäre schaffen, in der alle Mitspielenden das Gildenleben aktiv mitgestalten können.

Wir kommunizieren möglichst offen in Discord und Forum, so dass jeder wissen kann, was gerade bei uns passiert. Ebenso sollten alle wissen, an wen sie sich mit einem Anliegen wenden können.

Ansonsten gilt bei uns die Regel, dass erlaubt ist, was das jeweilige Spiel erlaubt. Egal ob Mitgliedschaft in mehreren Gilden, die Nutzung des Gildenladens. Wir stellen auch keine Erwartungen über die Einstellungen des Spiels hinaus- z.B. Nutzung von Sprachchat oder höhere Anforderungen an eure Ausrüstung als im Spiel selbst.

Zwanglos

Bei uns gibt es keine Pflichten, sondern Gebote. Ihr braucht euch nicht abzumelden, wenn ihr mal ein paar Wochen nicht spielt, ihr braucht euch nicht im Forum registrieren oder unserem Discord-Server beizutreten. Und wenn ihr dort seid, ist auch die Nutzung vom Voice Chat in keiner Weise Pflicht (tatsächlich nutzen nur Wenige von uns ab und an mal Sprache, die Möglichkeit möchten wir aber dennoch haben). Ihr braucht auch an keinen Events teilnehmen, niemand wird euch sagen, welche Rolle ihr in Verliesen übernehmen sollt oder wie ihr eure Charaktere bauen sollt.

Wir erwarten lediglich ein “spürbares” Interesse an der Gemeinschaft.

Verbunden

Wir bieten verschiedene Wege an, uns beizutreten und uns kennen zu lernen. In den Spielen, in unserem Forum und/oder auf unserem Discord. Wir spielen tatsächlich viele Spiele gemeinsam, wobei natürlich auch viele dieser Spiele nicht aktiv “bewirtschaftet” werden. Alle diese Wege, einschließlich o.g. Aktivitäten in den Spielen, stehen euch offen, um “spürbares” Interesse an der Gemeinschaft zu zeigen.

Weiters bemühen wir uns, in den aktiv bespielten Spielen gewisse Ziele zu setzen- dies kann ebenfalls alles mögliche sein: Unterstützung einzelner SpielerInnen im Handwerk, beim Sammeln von seltenen Gegenständen usw. Hier ist es natürlich vorteilhaft, wenn ihr euch bei solchen Sachen auch an die Gemeinschaft wendet.