Beiträge von Feng

    Hallo Matthias!

    Norwegen, sehr cool! Ich sage schon mal "Willkommen" und schalte dir das Forum frei. Ingame laden wir dich dann auch bald ein.


    Schöne Grüße,

    Feng

    Hallo Jessie,

    Ei das liest sich ganz fantastisch, finde ich. Und nicht nur ich ;)


    Willkommen bei uns. Der Firi sagte mir, dass er dir auch gleich ingame eine Einladung zukommen lässt.


    Schöne Grüße,

    Feng

    Reisende/r:
    Sind neue Mitglieder unserer Gemeinschaft, die sich derzeit noch in der Schnupperphase befinden.

    - sie werden nach dreimonatiger Inaktivität im Forum im Spiel aus Gilde und Forum entfernt


    Abenteurer/in:
    Nach Beendigung der Schnupperphase werden Reisende in diesen Rang befördert- hierbei handelt es sich dann um Vollmitglieder. Vollmitglieder haben (außerhalb des Spiels) folgende Privilegien:
    - sie werden erst nach einjähriger Inaktivität im Forum im Spiel aus der Gilde entfernt und im Forum in den "Ehemaligen"-Rang verschoben
    - sie können ggf. an zusätzlichen Abstimmungen/Diskussionen teilnehmen, die die Gilde betreffen


    Helden/Heldinnen:
    Unter gewissen Umständen werden aus Abenteurern Helden. Langjährige Mitgliedschaft oder sonstige besondere Verdienste können dazu führen, dass der Gemeinschaftsrat eine/n Helden/Heldin ernennt. Helden und Heldinnen werden im Falle von Inaktivität oder "einvernehmlicher Trennung" in einen eigenen Forenrang verschoben und (außer auf eigenen Wunsch) nicht aus dem Forum entfernt.


    Legende:
    Sind unsere Offiziere- aktuell Beli , Kirahna und Madi

    Offiziere sind Teil des Gilden- und Gemeinschaftsrates und an allen Entscheidungen beteiligt, die innerhalb der Gilde getroffen werden.


    Bewahrer/in:
    Die Gemeinschaft wird geleitet von Feng . Im Alltag ist er schlicht Teil des Gilden- und Gemeinschaftsrates, kann aber sowohl von "doppeltem Stimmrecht" als auch vom Vetorecht Gebrauch machen, falls nötig.


    Darüber hinaus gibt es zwei (Foren-)Ränge für ehemalige Mitglieder:


    Ehemaliges Mitglied:
    wird jemand, der aufgrund von Inaktivität aus Gilde und Forum entfernt wurde oder Mitglieder, die sich "einvernehmlich" von einer Zharyon-Gilde getrennt haben, aber gerne Teil der Gemeinschaft bleiben wollen. Ehemalige Mitglieder haben Zugriff auf alle unsensiblen Bereiche des Forums (aktuell Empfangshalle und "weitere Themen"), können aber nicht an Abstimmungen teilnehmen. Sollte ein ehemaliges Mitglied zwei Jahre offline sein, wird der Forenaccount entfernt.


    Ehrenmitglied:
    Ehrenmitglieder sind ehemalige Helden/Heldinnen, die - aus welchem Grund auch immer- die Gilde/Gemeinschaft "einvernehmlich" verlassen haben und nicht um Löschung des Accounts gebeten haben. Ehrenmitglieder haben Zugriff auf die gleichen Forenbereiche wie normale Mitglieder, allerdings kein Abstimmungsrecht, und werden nicht aus dem Forum entfernt.

    (Stand: 01.08.2018, Änderungen vorbehalten)

    Hallo, vielen Dank für dein Interesse an Zharyon.


    Aktuell kannst du uns auf folgende Weise beitreten:


    • Registriere dich auf unserer Seite
    • Stell dich kurz vor (bitte Fragen weiter unten beachten) in das Vorstellungsforum
    • Warte auf Annahme oder Ablehnung deiner Bewerbung
    • Du wirst als Rekrut (Reisende/r) probeweise in die Gemeinschaft aufgenommen
    • Nimm an Gildenevents, Diskussionen im Forum teil, stelle dich der Gemeinschaft vor (genauere Informationen bekommst du bei Annahme deiner Bewerbung)
    • Die Dauer der Probephase ist unterschiedlich
    • Die Aufnahme als Vollmitglied geschieht während eines Gildentreffens


    Was soll in einer Vorstellung stehen?

    1. Für welche(s) Spiel(e) bewirbst du dich bei uns?
    2. Hast du unsere Verhaltensregeln gelesen und stimmst du zu, sie zu befolgen?
    3. Wie hast du von uns erfahren? Falls jemand von uns dich eingeladen hat, teile uns bitte mit, von wem.
    4. Wenn du in irgendeine Zeit an irgendeinen Ort reisen könntest, wo und wann wärst du?
    5. Wenn du uns beitrittst, wird von dir erwartet, dich "gemeinschaftlich und sozial" zu verhalten. Was bedeutet das für dich?
    6. Warst du schon einmal in einer Gilde in diesem oder einem anderen Spiel? Was war das beste und schlechteste an ihnen?
    7. Welche drei Adjektive würdest du verwenden, um dich zu beschreiben?
    8. Hast du jemals eine Leitungsfunktion in einer Gaming Community innegehabt? Hättest du zukünftig Interesse daran?
    9. Bei Zharyon gibt es SpielerInnen, die viele Teile des Spiels mögen- Crafting, PVE, und RP/Social. Welcher Bereich gefällt dir am besten und warum?
    10. Die Server schließen in 24 Stunden permanent. Was tust du?
    11. Welche anderen Spiele spielst du oder hast du gespielt? Was gefiel dir an ihnen? Gibt es ein Spiel, auf das du dich freust?
    12. Wenn du ein Tier sein könntest (Fantasietiere eingeschlossen), welches würdest du sein und warum?
    13. Wir nutzen Discord als Voicechat. Hast du es schon benutzt? Wie häufig würdest du es nutzen?

    Erwartungen:

    • im Forum werden Themen diskutiert, Events angekündigt, man lernt sich kennen usw. Eine gewisse Forenaktivität solltet ihr also mitbringen
    • den Willen, sich in die Gemeinschaft einzubringen - sei es durch Gruppenaktivitäten, Forenteilnahme, Teilnahme an organisierten Events oder sonstiges. Es gibt keine Pflichttermine, aber wir wollen uns untereinander kennen und gerne gemeinsam spielen.
    • Eigeninitiative. Es bedarf der Partizipation jedes einzelnen, damit sich unsere Gemeinschaft in die gewünschte Richtung entwickelt.
    • Geduld. Uns ist es egal, ob wir 20 Versuche für einen Boss brauchen. Wir bestreiten die Inhalte des Spiels mit Spaß und Gemeinsinn, ohne dass irgendjemand in eine bestimmte Richtung (Skillung) gedrängt oder gar von Inhalten ausgeschlossen wird, zu denen das Spiel denjenigen befähigt.
    • Toleranz. Manche mögen z.B. den Voicechat nicht nutzen- dies respektieren wir, ohne jemanden zu nötigen. Ein Discord-Kanal und TS-Server stehen zur Verfügung und können sehr gerne genutzt werden. Vielleicht muss jemand während eines Dungeongangs weg vom Rechner, um sich um ein Kind zu kümmern- oder vielleicht muss jemand plötzlich offline- all diese Dinge können bei aller Planung passieren und fallen unter das Motto "RL geht vor"


    Regeln:

    • sei stets freundlich
    • keine -ismen jeglicher Art. Bei Verstoß erfolgt je nach Schwere eine Verwarnung oder direkter Ausschluss
    • halte dich an die Spielregeln: Verstöße gegen die EULA der gespielten Spiele werden mit Ausschluss aus der Gemeinschaft geahndet
    • beachte unsere Regeln und Leitfaden

    Hallo, vielen Dank für dein Interesse an Zharyon.


    Aktuell kannst du uns auf folgende Weise beitreten:


    • Registriere dich auf unserer Seite
    • Schreibe eine Bewerbung (bitte Fragen weiter unten beachten) in das Bewerbungsforum
    • Warte auf Annahme oder Ablehnung deiner Bewerbung
    • Du wirst als Rekrut (Reisende/r) probeweise in die Gemeinschaft aufgenommen
    • Nimm an Gildenevents, Diskussionen im Forum teil, stelle dich der Gemeinschaft vor (genauere Informationen bekommst du bei Annahme deiner Bewerbung)
    • Die Dauer der Probephase ist unterschiedlich
    • Die Aufnahme als Vollmitglied geschieht während eines Gildentreffens (findet quartalsweise statt)


    Was soll in einer Bewerbung stehen?

    1. Für welche(s) Spiel(e) bewirbst du dich bei uns?
    2. Hast du unsere Verhaltensregeln gelesen und stimmst du zu, sie zu befolgen?
    3. Wie hast du von uns erfahren? Falls jemand von uns dich eingeladen hat, teile uns bitte mit, von wem.
    4. Wenn du in irgendeine Zeit an irgendeinen Ort reisen könntest, wo und wann wärst du?
    5. Wenn du uns beitrittst, wird von dir erwartet, dich "erwachsen" zu verhalten. Was bedeutet das für dich?
    6. Warst du schon einmal in einer Gilde in diesem oder einem anderen Spiel? Was war das beste und schlechteste an ihnen?
    7. Welche drei Adjektive würdest du verwenden, um dich zu beschreiben?
    8. Hast du jemals eine Leitungsfunktion in einer Gaming Community innegehabt? Hättest du zukünftig Interesse daran?
    9. Bei Zharyon gibt es SpielerInnen, die viele Teile des Spiels mögen- Crafting, PVE, und RP/Social. Welcher Bereich gefällt dir am besten und warum?
    10. Die Server schließen in 24 Stunden permanent. Was tust du?
    11. Welche anderen Spiele spielst du oder hast du gespielt? Was gefiel dir an ihnen? Gibt es ein Spiel, auf das du dich freust?
    12. Wenn du ein Tier sein könntest (Fantasietiere eingeschlossen), welches würdest du sein und warum?
    13. Wir nutzen Discord als Voicechat. Hast du es schon benutzt? Wie häufig würdest du es nutzen?

    Erwartungen:

    • im Forum werden Themen diskutiert, Events angekündigt, man lernt sich kennen usw. Eine gewisse Forenaktivität solltet ihr also mitbringen
    • den Willen, sich in die Gemeinschaft einzubringen - sei es durch Gruppenaktivitäten, Forenteilnahme, Teilnahme an organisierten Events oder sonstiges. Es gibt keine Pflichttermine, aber wir wollen uns untereinander kennen und gerne gemeinsam spielen.
    • Eigeninitiative. Es bedarf der Partizipation jedes einzelnen, damit sich unsere Gemeinschaft in die gewünschte Richtung entwickelt.
    • Geduld. Uns ist es egal, ob wir 20 Versuche für einen Boss brauchen. Wir bestreiten die Inhalte des Spiels mit Spaß und Gemeinsinn, ohne dass irgendjemand in eine bestimmte Richtung (Skillung) gedrängt oder gar von Inhalten ausgeschlossen wird, zu denen das Spiel denjenigen befähigt.
    • Toleranz. Manche mögen z.B. den Voicechat nicht nutzen- dies respektieren wir, ohne jemanden zu nötigen. Ein Discord-Kanal und TS-Server stehen zur Verfügung und können sehr gerne genutzt werden. Vielleicht muss jemand während eines Dungeongangs weg vom Rechner, um sich um ein Kind zu kümmern- oder vielleicht muss jemand plötzlich offline- all diese Dinge können bei aller Planung passieren und fallen unter das Motto "RL geht vor"


    Regeln:

    • sei stets freundlich
    • keine -ismen jeglicher Art. Bei Verstoß erfolgt je nach Schwere eine Verwarnung oder direkter Ausschluss
    • halte dich an die Spielregeln: Verstöße gegen die EULA der gespielten Spiele werden mit Ausschluss aus der Gemeinschaft geahndet
    • beachte unsere Regeln und Leitfaden

    Über Zharyon

    Zharyon ist eine organisierte Gemeinschaft für Casualspieler in MMORPGs und darüber hinaus. Unser Ziel ist es, gleichgesinnte SpielerInnen in einer entspannten Atmosphäre zu begrüßen, in der sich alle MitspielerInnen wohl fühlen, sich kennen und gerne miteinander spielen.

    Gemeinschaft

    Neue Mitglieder laden wir aufgrund ihrer Persönlichkeit zu uns ein und achten darauf, dass sie in die bestehende Gruppe passen. Ausrüstung, Raids, "Skill" und "Endgame" im allgemeinen spielt bei uns eine untergeordnete Rolle, wichtiger ist uns, dass neue Mitglieder sich gut in die Gemeinschaft einfügen. Neu-Mitglieder sollten sich etwas Mühe geben, mit dem Rest der Gilde in Kontakt zu treten, worauf wir insbesondere in der Probephase achten. Gute Wege sind die Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten, Forenbeteiligung und Anschluss an den Discord-Server.


    Unser Ziel ist es, eine Gemeinschaft zu sein, die auch über ein einzelnes Spiel hinaus als solche funktioniert und gerne gemeinsam spielt und diskutiert, daher sprechen wir dem Forum eine besondere Bedeutung zu. Multigaming haben wir dabei durchaus auch im Sinn.

    Casual

    Viele von uns tragen Verantwortung außerhalb des Spiels- Familie, Arbeit, Schule oder Studium. Für uns ist es selbstverständlich, dass diese gegenüber online spielen Vorrang haben. Aus diesem Grund betrachten wir euch erst nach einem Jahr Abwesenheit aus dem Forum als inaktiv und werden euch im Spiel aus der Gilde entfernen und im Forum einer entsprechenden Benutzergruppe zuordnen.


    Wir verfügen über einen Discord-Kanal, über den wir auch außerhalb des Spiels in Kontakt sind. Durch eine Partnerschaft mit einer anderen Gilde steht uns auch ein TS-Server zur Verfügung. Die Sprachchat-Funktionalität wird bei uns auf freiwilliger Basis genutzt.


    Casual bedeutet für uns:

    • dass der Casualspieler mal nicht online ist, auch mal länger
    • dass er auch ineffiziente Charaktere und/oder Skillungen haben kann, (mal) keinen Voicechat nutzen mag und er trotzdem bei Unternehmungen nicht aussen vor gelassen wird
    • es ist Freizeit, keine Leistungserbringung nötig, in der Regel gibt es davon schon im RL genug
    • Termine könnten kurzfristig abgesagt werden
    • frei von elitärem Denken
    • dass ihm für all diese Sachen nicht mit Unverständnis/Ausgrenzung in der Gilde begegnet wird

    Organisation

    In den verschiedenen Spielen werden häufig regelmäßige Events veranstaltet, bei denen man gemeinsam im Spiel unterwegs ist. Seien es Dungeons, Aktivitäten in der offenen Welt oder hin und wieder auch mal PvP, an diesen Events bestreiten wir gemeinsam das Spiel auf freiwilliger Basis. Natürlich freuen wir uns über jedes Mitglied, das ebenfalls etwas organisieren möchte.


    Elders Scrolls Online

    In unregelmäßigen Abständen organisieren Mitglieder der Gildenleitung Events für die gesamte Gemeinschaft. Hierbei kann es sich um ein einfaches Treffen im Haus eines Mitglieds handeln, um Rätselabende ebenso wie um Ausflüge nach Cyrodiil, Dungeongänge, Aktivitäten in der offenen Welt oder ähnlichem. Manchmal entscheiden wir anhand der Anzahl der Teilnehmer, was genau gemacht wird- manchmal handelt es sich um ein geplantes Event.


    Final Fantasy 14

    • Es werden unregelmäßig allgemeine Events angeboten, wie Dungeongänge, Aktivitäten in der offenen Welt oder auch PvP
    • Zu den allgemeinen Events und Aktivitäten möchten wir auch versuchen Rätsel- und Storyevents zu organisieren.
    • Auch wenn wir gerade noch sehr klein sind, möchten wir dennoch versuchen auf ein gemeinsames Haus zu sparen.

    World of Warcraft

    Alle 2 Wochen wird es einen Gildenabend, bei dem wir gemeinsam durch die Dungeons oder durch die alten Raids gehen. Gerade damit man auch die Story und manche Cutscenes genießen kann, werden wir nicht durchrushen und uns Zeit nehmen. Jeder kann sich einen Dungeon oder alten Raid wünschen, der dann gemeinsam besucht wird. Es können natürlich auch niedriglevelige Dungeons gewählt werden oder Dungeons, bei dem man gerne noch den ein oder anderen Erfolg ergattern möchte, oder den man sogar noch nicht kennt.

    Das Wanderer-Projekt

    Eine freiwillilge Gruppe taucht für 2 Monate in eine andere Spielwelt, um herauszufinden, ob das Spiel ein potentieller Kandidat für uns ist. Dazu wird sich einmal die Woche getroffen und gemeinsam die momentan ausgewählte Spielwelt erkundet.


    Zusammenfassend:

    • es ist keine Abmeldung nötig, wenn Du mal keine Zeit oder Lust hast zu spielen
    • Voice Chat ist vorhanden (Discord & TS), die Nutzung aber vollkommen freiwillig
    • regelmäßig gemeinsame Aktivitäten
    • Echtleben hat Vorrang - keine Zeit zum Spielen? Das Kind ist aufgewacht? Voice Chat zu laut/isoliert dich von der Umgebung? Kein Problem, wir warten bzw. verzichten auf Voice Chat.

    Was erwarten wir?

    • im Forum werden Themen diskutiert, Events angekündigt, man lernt sich kennen usw. Eine gewisse Forenaktivität solltet ihr also mitbringen. Seid ihr ein Jahr und länger nicht mehr im Forum gewesen, betrachten wir euch als inaktiv.
    • den Willen, sich in die Gemeinschaft einzubringen- sei es durch Gruppenaktivitäten, Forenteilnahme, Teilnahme an organisierten Events oder sonstiges. Es gibt keine Pflichttermine, aber wir wollen uns untereinander kennen und gerne gemeinsam spielen.
    • Eigeninitiative. Es bedarf der Partizipation jedes einzelnen, damit sich unsere Gemeinschaft in die gewünschte Richtung entwickelt
    • Geduld. Uns ist es egal, ob wir 20 Versuche für einen Boss brauchen. Wir bestreiten die Inhalte des Spiels mit Spaß und Gemeinsinn, ohne dass irgendjemand in eine bestimmte Richtung (Skillung) gedrängt oder gar von Inhalten ausgeschlossen wird, zu denen das Spiel denjenigen befähigt.
    • Toleranz. Manche mögen z.B. den Voicechat nicht nutzen- dies respektieren wir, ohne jemanden zu nötigen. Ein Discord-Kanal steht zur Verfügung und kann sehr gerne genutzt werden. Vielleicht muss jemand während eines Dungeongangs weg vom Rechner, um sich um ein Kind zu kümmern- oder vielleicht muss jemand plötzlich offline- all diese Dinge können bei aller Planung passieren und fallen unter das Motto "RL geht vor"

    1. Regeln


    1.1 Aufnahmeprozess
    Wir nutzen die Forenbewerbung/-vorstellung als Eintrittsgleis für unsere Gemeinschaft. Wie so eine Bewerbung aussehen sollte, kann man im Thread Mitglied werden sehen. Diese Bewerbung kann zu einer probeweisen Aufnahme führen. Da wir aber "auf die Chemie" achten, erwarten wir gerade auch in der Probephase gewisse Bemühungen, sich in der Gemeinschaft einzufinden. Es kann auch durchaus sein, dass wir den einen oder anderen Rekruten tatsächlich ablehnen, wenn wir der Meinung sind, dass es nicht so passt. Für genauere Informationen schaut bitte in den Thread zum Beitritt in die Gemeinschaft.


    1.2 Verhalten
    Es sei schnell auf die üblichen -ismen hingewiesen: Sexismus, Rassismus, Homophobie und so weiter und so fort werden nicht geduldet. Um für etwaige Missverständnisse vorbereitet zu sein, gibt es bei uns in nicht eindeutigen Fällen das 2-Verstöße-Verfahren: erst einmal belassen wir es im Falle des Falles bei einer Verwarnung, beim zweiten Verstoß erfolgt der Ausschluss aus der Gemeinschaft.


    1.3 Spielregeln
    Manche Spiele (TESO, GW2) erlauben den SpielerInnen die Mitgliedschaft in mehreren Gilden. Das ist Teil der Spielregeln und damit erlauben wir es ebenfalls ausdrücklich. Das sollte zwar selbstverständlich sein, aber immer wieder sehen wir Gilden, die dennoch Exklusivität verlangen. Bei ESO kann es durchaus sehr sinnvoll sein, in mehrere Gilden zu gehen (z.B. Zharyon, Handelsgilde, PvP-Gilde, RP-Gilde, größere Gilde).

    Verstöße gegen geltende Spielregeln (Cheating, Exploiting etc.) ahnden wir sofort mit Ausschluss.


    1.4 Inaktivität
    Bei uns braucht sich niemand wegen Spielpausen abzumelden. Wenn ihr längere Zeit (> 1 Jahr) nicht mehr im Forum eingeloggt gewesen seid, betrachten wir euch als inaktiv, entfernen euch im Spiel aus der Gilde und verschieben euch im Forum in einen Rang mit weniger Zugriffsrechten oder entfernen euch (individuelle Entscheidung).

    1.5 Gildenatmosphäre

    Wir wollen eine positive Gemeinschaft sein, die den (gemeinsamen) Spaß am Spiel an erste Stelle setzt. Wir setzen voraus, dass unsere Mitglieder sich darüber im Klaren sind und sich bemühen, die Gildenatmosphäre so angenehm wie möglich zu gestalten, Respekt vor anderen Spielweisen, Lebenssituationen und den Personen selbst zu haben.

    Bei Verstößen entscheidet der Gilden- bzw. Gemeinschaftsrat individuell, wie schwer der Fall wiegt und sucht das Gespräch/spricht Verwarnungen aus/schließt aus der Gilde aus.


    1.6 Kein Drama

    Manchmal passt es allgemein, aber zwischen zwei (oder mehr) Personen knirscht es. Das ist normal, niemand kann alle gleich lieb haben. Man kann sich auch mal streiten oder anderweitig aneinander geraten. Wichtig ist, dass die betroffenen Personen so schnell wie möglich versuchen, das Problem untereinander zu klären, gerne auch mit Unterstützung der Gildenleitung. Wir möchten nicht, dass jemand einen persönlichen (also nicht sachlichen, beleidigenden) Streit vor den Augen der Gemeinschaft/Gilde in Gildenchat / allgemeinen Voicekanälen / von allen lesbaren Bereich im Forum austrägt.

    Bei Verstößen entscheidet der Gilden- bzw. Gemeinschaftsrat individuell, wie schwer der Fall wiegt und sucht das Gespräch/spricht Verwarnungen aus/schließt aus der Gilde aus.




    2. Erwartungen


    2.1 Integration in die Gemeinschaft
    Da wir eine kleine, enge Gemeinschaft sind- und bleiben wollen- ist es unbedingt erforderlich, dass sich jede/r SpielerIn bemüht, ein aktives Mitglied der Gemeinschaft zu sein.
    Nicht schlecht, wenn auch keine Voraussetzung, wäre es, wenn ihr unserem Discord-Kanal beitretet.
    Ihr solltet euch außerdem bemühen, an gemeinsamen Terminen teilzunehmen. Zu nennen sind hier die Gildenabende (für Termine schaut bitte in den Kalender) und die Gildentreffen (quartalsweise), alternativ auch spontane oder verabredete Aktivitäten an anderen Tagen...oder versucht einfach, via Forum selbst etwas zu organisieren.


    2.2 Wir sind alle Zeitcasuals

    Abmeldungen bei Abwesenheit sind nicht nötig, da wir alle nach dem Prinzip "RL geht vor" verfahren. Soll heißen, wir spielen nicht täglich, vielleicht sind wir auch mal länger abwesend. Dies gilt auch für die Gildenleitung, die aber zahlenmäßig stark genug aufgestellt ist, als dass eigentlich immer jemand aus der Leitung erreichbar ist.

    Wenn ihr länger nicht online gewesen seid- scheut euch nicht, wieder reinzukommen- wir alle freuen uns, euch wieder zu sehen! Wenn ihr mal nur kurz online kommen wollt/könnt, kein Ding. Auf jeden Fall solltet ihr Zeit finden, ein Mal im Jahr kurz das Forum aufzurufen, während ihr eingeloggt seid- da es bei Abwesenheit von über einem Jahr zum Ausschluss aus der Gemeinschaft kommen kann (siehe 1.4). Diese ist nicht permanent, falls ihr doch wieder zu uns stoßen möchtet, ist das problemlos möglich.

    Zudem gibt es zwei längere Pausen im Jahr- die Sommerpause (üblicherweise von Ende Juni bis Ende August) und die Winterpause (3 Wochen 'zwischen den Jahren')- in diesen Zeiträumen finden keine Gildenabende und Gildentreffen statt. Es steht aber natürlich jedem frei, z.B. eine Dungeongruppe o.ä. zu organisieren.


    2.3 Wir sind Casuals
    Wir nehmen Spiele nicht zu ernst. Erwartet hier kein DKP-System oder andere komplizierte Lootverteilung, keine Rotation in Raid- oder Dungeongruppen, keine Skilleignungstests. Wie gut oder schlecht ihr in einem Spiel seid, ist nebensächlich. Entscheidend ist, dass ihr euch bei uns wohl fühlt- und wir uns mit euch.
    Im Dungeon kurz afk gehen ist vollkommen in Ordnung, Umfallen ebenso (auch mehrfach)- wir sind sehr geduldig in Bosskämpfen. Wenn ihr keine Lust mehr habt oder müde seid, braucht ihr kein schlechtes Gewissen zu haben, das auch zu äußern- entweder machen wir dann einfach ohne euch weiter oder wir brechen eben ab.