Über Zharyon

  • Über Zharyon

    Zharyon ist eine organisierte Gemeinschaft für Casualspieler in MMORPGs und darüber hinaus. Unser Ziel ist es, gleichgesinnte SpielerInnen in einer entspannten Atmosphäre zu begrüßen, in der sich alle MitspielerInnen wohl fühlen, sich kennen und gerne miteinander spielen. Eine Freundesliste mit Chatfunktion, Discord-Server und Forum halt ;)

    Gemeinschaft

    Neue Mitglieder laden wir auf Wunsch unserer bestehenden Mitglieder in die Gemeinschaft ein. Hierbei sollte "Werbung" keine Rolle spielen, stattdessen sollten die MitspielerInnen die Einladenden in irgendeiner Form "kennen". Ausrüstung, Raids, "Skill" und "Endgame" im allgemeinen spielt bei uns eigentlich keine Rolle, wichtiger ist uns, dass neue Mitglieder sich gut in die Gemeinschaft einfügen. Neu-Mitglieder sollten sich etwas Mühe geben, mit dem Rest der Gilde in Kontakt zu treten.


    Gute Wege sind die Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten, Forenbeteiligung und Anschluss an den Discord-Server, auch wenn alles auf freiwilliger Basis geschieht.


    Unser Ziel ist es, eine Gemeinschaft zu sein, die auch über ein einzelnes Spiel hinaus als solche funktioniert und gerne gemeinsam spielt und diskutiert, daher sprechen wir dem Forum eine besondere Bedeutung zu.

    Casual

    Viele von uns tragen Verantwortung außerhalb des Spiels- Familie, Arbeit, Schule oder Studium. Für uns ist es selbstverständlich, dass diese gegenüber online spielen Vorrang haben. Aus diesem Grund entfernen wir, außer in Ausnahmefällen sehr neue MitspielerInnen, niemanden aufgrund von Inaktivität aus unseren Gilden oder der Gemeinschaft. Wenn ihr lange Pause gemacht habt und dann zurückkehrt- in ein Spiel, ins Forum oder in den Discord, werden wir uns freuen, euch wieder zu sehen.

    Forum, Discord (insbesondere Voicekanäle) und Ingame-Teilnahmen sind vollkommen freiwillig.

    Casual bedeutet für uns:

    • dass der Casualspieler mal nicht online ist, auch mal länger
    • dass er auch ineffiziente Charaktere und/oder Skillungen haben kann, (mal) keinen Voicechat nutzen mag und er trotzdem bei Unternehmungen nicht aussen vor gelassen wird
    • es ist Freizeit, keine Leistungserbringung nötig, in der Regel gibt es davon schon im RL genug
    • Termine könnten kurzfristig abgesagt werden
    • frei von elitärem Denken
    • dass ihm für all diese Sachen nicht mit Unverständnis/Ausgrenzung in der Gilde begegnet wird

    Organisation

    Wir treffen uns ab und an mal in den verschiedenen Spielen- manchmal leveln wir gemeinsam, manchmal spielen wir ein neues Spiel zum ersten Mal gemeinsam oder schauen gemeinsam in ein älteres Spiel ein. Manchmal gibt es regelmäßige Termine, manchmal passiert im Grunde gar nichts. Hier ist es hilfreich, den Kalender im Blick zu haben. Hier sind alle Termine, die von Interesse sind, eingetragen. Erwartet keine täglichen Dungeongänge, regelmäßige Raids oder ähnliches. Natürlich freuen wir uns über jedes Mitglied, das ebenfalls etwas organisieren möchte.

    Zusammenfassend:

    • es ist keine Abmeldung nötig, wenn Du mal keine Zeit oder Lust hast zu spielen
    • Forum, sowie Text- und Voice Chat ist vorhanden (Discord), die Nutzung aber vollkommen freiwillig
    • regelmäßig gemeinsame Aktivitäten, aber alles unverbindlich
    • Echtleben hat Vorrang - und zwar in Echt

    Was erwarten wir?

    • den Willen, sich in die Gemeinschaft einzugliedern- da hat jede/r sein eigenes Tempo und eigene Vorstellungen, allerdings wäre es wirklich schön, wenn wir uns untereinander kennen (lernen)
    • Eigeninitiative, aber auch Selbstgenügsamkeit. Je nach Spiel kann es sein, dass ihr alleine unterwegs seid. Natürlich kann jeder Termine erstellen, MitspielerInnen aus unseren Reihen in die Spiele "locken" oder sonstwas. Aber wir als Gemeinschaft sind keine Animateure und die anderen MitspielerInnen keine Erfüllungsgehilfen.
    • Geduld. Uns ist es egal, ob wir 20 Versuche für einen Boss brauchen. Wir bestreiten die Inhalte des Spiels mit Spaß und Gemeinsinn, ohne dass irgendjemand in eine bestimmte Richtung (Skillung) gedrängt oder gar von Inhalten ausgeschlossen wird, zu denen das Spiel denjenigen befähigt.
    • Toleranz. Manche mögen z.B. den Voicechat nicht nutzen- dies respektieren wir, ohne jemanden zu nötigen. Ein Discord-Kanal steht zur Verfügung und kann sehr gerne genutzt werden. Vielleicht muss jemand während eines Dungeongangs weg vom Rechner, um sich um ein Kind zu kümmern- oder vielleicht muss jemand plötzlich offline- all diese Dinge können bei aller Planung passieren und fallen unter das Motto "RL geht vor"